Literarische Weltreise(2014)

Auf dieser Weltkarte halte ich meine Orte und Länder fest, die ich im Jahr 2014auf meiner Reise durch meine Bücherwelt nicht nur mit dem „Finger auf der Landkarte“ sondern sozusagen „mit dem Buch in der Hand“ besucht habe:

Anmerkung: Bei fiktiven Orten ist meist zumindest das Land bekannt. Von diesem Land verwende ich dann die Hauptstadt, damit der Roman nicht auf der Karte „verlorengeht“. Manchmal erkennt man auch die große Umgebung, wie z.b. im Fall „Die Bücherdiebin“, in dem der fiktive Ort in der Nähe Münchens liegt. Dann verwende ich den nächsten bekannten, realen Ort.

  1. (A)Barcelona / Spanien„Die Pfeiler des Glaubens“ – Ildef. Falcones – 5. Jan. 14

2.  (A) Barcelona/Spanien„Die Kathedrale des Meeres“ -Ildef. Falcones, 8.Jan.14

  1. (B)Dover / England (Kent)„Das unerhörte Leben des Alex Woods“ – Gavin Extence – 11. Jan. 14

  2. ???In den Bergen – „Krieg“ – Jochen Rausch – 12.  Jan. 2014

  3. ? Leyden =fiktiv (Deutschland?)- „Das Falsche in mir“ -Chr.Bernuth – 14. Jan. 14

  4. (C)Barcelona/Spanien„Am Horizont die Freiheit“ – Jorge Molist – 17. Jan. 14

  5. (D)Molching (fiktiv) b. München„Die Bücherdiebin“ -Martin Zusak-21. Jan. 14

  6. (E) London/England„Verstand und Gefühl“ – Jane Austen – 27. Jan. 14

9. (F) (Berlin) – keine genaue Ortsangabe, aber eindeutig Deutschland – „Todesengel“ – Andreas Eschbach – 31. Jan. 14

  1. (G)Swansea/Engl. (Wales) – „Im Tal des Fuchses“ – Charlotte Link – 6.Feb.14

  2. (H)Nöggenschwiel/Deutschland (Schwarzwald) – „Und nie sollst du vergessen sein“ – Jörg Böhm – 8. Feb. 14 –

= 9.400 km insgesamt

  1. (I) Columbia / USA„Stoner“ – John Williams – 13.Feb.14

  2. (J) Karthago/Tunesien- „Die Mörder von Karthago“ – Gisbert Haefs – 14.Feb.14

14) (K) Oslo/Norwegen „Der Tag wird kommen“ – Nina Vogt-Ostli – 16.Feb. 14

15) (L) Neapel/Italien  „Das Krokodil“ – Maurizio de Giovanni – 18. Feb. 14

16) (M)Burrweiler/BRD„Und die Schuld trägt Deinen Namen, JörgBöhm, 20.2.14

17) (N) Grosny/Tschetschenien „Die niedrigen Himmel“ Anthony Marra, 24.2.14

  1. (O) Case Rosse, Italien„Die Toten im Schnee“ Giuliano Pasini, 4.3.14

19) (P) Leipzig  „Der Vierfachmord von Stötteritz“ Jan Flieger, 7.3.14

20) (Q) Haiti   „Sonnentau“ – Kai Kensel, 10.3.14

21) (R)  Janus Rock/Australien, „Das Licht zwischen den Meeren“, M.L. Stedman, 11.3.14

22) (S) München „Deiner Seele Grab“, Inge Löhnig, 14.3.14

23) (T) London „Reise um die Erde in 80 Tagen“ ,, Jules Verne, 18.3.14

24) (U) New York „Der Teufel von New York“. Faye, Lyndsay, 21.3.14

25) (V) San Juan Islands,Washington/USA „T Tödliche Spur“, Lisa Jackson 25.3.14

26) (W) Boston/USA „Du darfst nicht lieben“, Lisa Gardner, 31.3.14

27) (X) Vielbrunn/Deutschland „Celeste bedeutet Himmelblau“, Brigitte Pons, 3.4.14

28) (Y) London „Perlentöchter“, Jane Corry, 7.4.14

29) (Z) Stockholm/Schweden: „Der Sandmann“, Lars Kepler, 14.4.14

30) (1) Chicago: „Verteidigung“ – John Grisham, 24.4.14

31) (2) Hamburg: „Die Ampullen von Lorenzini“, Van Deus, 28.4.14

32) (3) New York: „Der Sommer der Blaubeeren“, Mary Simses 1.5.14

33) (4) London: „David Copperfield“, Charles Dickens, 23.5.14

34) (5) London: „Stolz und Vorurteil“ Jane Austen, 30.5.14

35) (6) Wiesbaden/Deutschland: „Windige Geschäfte“, Kerstin Hamann, 1.6.4

36) (7) Devon/Südengland „Der Garten über dem Meer“ – Jane Corry, 11.6.14

37) (8) „Ein ganzes halbes Jahr“ – Jojo Moyes, 20.6.14

38) (9) Nagoya/Tokio „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“ – Haruki Murakami, 9.7.14

39) (10) London, GB „Zero, sie wissen, was du tust“ – Marc Elsberg

40) (11) Atlanta/Georgia, USA „Das Herz ist ein einsamer Jäger“ – Carson McCullers

41) (12) Mississippi, USA „Der Richter“ – John Grisham Aug. 2014

42) (13) Frankfurt/Main, Deutschland  „Gretchen“ – Ruth Berger, Aug. 2014

43) (14) Wien/Österreich „Die Abenteuer des Joel Spazierer“ – Michael Köhlmeier , Aug. 2014

44) (15) Arkansas/USA „Die Farm“ – John Grisham Aug. 2014

45) (16) „Das Echo der Schuld“ – Charlotte Link, Sept. 2014

46) (17) „Die Schuld“ – John Grisham, Sept. 2014

47) (18) Südafrika, „Ein Land, das Himmel heißt“ – Stefanie Gercke, Sept. 2014

48) (19) Rheinbach, D.. – „Der Hexenschöffe“ – Petra Schier, Okt. 2014

49) (20)Ostseeinsel „Poel“ – „Das Küstengrab“ – Eric Berg, Oct. 2014

50) (21) Wales,                 „Aufstieg und Fall großer Mächte“, Tom Rachman, 25.10.14

51) (22) Erfurt                   „Das Vermächtnis der Landgrafen“ -Thomas Bienert, 29.10.14

52) (23) London               „Drei auf Reisen“ – David Nicholls, 7.11.14

53) (24) Örar-Inseln, Finnland  „EIS“ – Ulla-Lena Lundberg, 13.11.14

54 (25)                            „Über Leben“ , Reinh.Messner, 30.11.14

55 (26)    Hessen                 „Die Lebenden und die Toten“ – Nele Neuhaus, Dez. 2014

56 (27)       Aachen          „Ein König für Deutschland“ – Andreas Eschbach, 15. Januar 2015

Advertisements

5 Antworten zu Literarische Weltreise(2014)

  1. andreabreuer schreibt:

    Super, diese geographische Übersicht!

  2. WortGestalt schreibt:

    Hey Birthe! Das ist lustig, das mache ich genauso 🙂 Sammel schon seit 4 Jahren die Schauplätze meiner gelesenen Bücher und dank Google Maps kann man das so schön optisch anpinnen. Ich habe auch schon nach anderen Kartendiensten im Netz gesucht (StepMap z.B.), aber die optimale Lösung habe ich noch nicht gefunden. Ne kleine Software, die sowas verwaltet, wäre schön, denn dann könnte man idealerweilse den Pin verlinken, sodass beim Drüberfahren mit der Maus das Buchcover angezeigt würde. Vielleicht prorammiert ja mal jemand sowas ^^
    Ich plane übrigens auf meinem neuen Blog noch eine (ja, ich weiß, noch eine weitere unter hunderten *zwinker*) neue Challenge umzusetzen, die sich eigentlich ganz einfach nebenbei von selbst erledigt und auch mit Schauplätzen zu tun haben wird. Vielleicht trifft es ja deinen Geschmack, ich kann Dir ja bescheid geben, wenn ich den Aufruf poste?
    Erstmal ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße, Philly

    • birtheslesezeit schreibt:

      Wow, dann hast Du ja sicherlich schon eine „belebte“ Landkarte, wenn Du die Orte bereits seit 4 Jahren notierst. Ich wollte es schon lange machen, aber jetzt erst über Google damit angefangen. Habe auch einige Karten probiert, fand mich aber mit der Handhabung bei Google maps am besten zurecht. Und irgendwie kann man dort auch Bilder einsetzen, habe aber noch nicht so recht herausgefunden, wie das geht… ;-).
      An Deiner Challenge bin ich bestimmt interessiert, melde Dich einfach, wenn es soweit ist :-). Liebe Grüße, Birhe

      • WortGestalt schreibt:

        Ja, manche Schauplätze kommen einfach sehr häufig vor und da gibt es dann schöne Ballungszentren auf der Karte 🙂 Damit es aber übersichtlich bleibt, nehme ich jedes Jahr eine neue Karte und ganz oft fallen die Schauplätze auch weg, weil sie anonymisiert sind oder rein fiktiv. Wird kein realer Ort genannt, landet das Buch auch nicht auf der Karte 🙂

        • birtheslesezeit schreibt:

          Ja, ich will auch für jedes Jahr eine neue Karte nehmen. Meine Karte muss ich noch aktualisieren… Wenn die Schauplätze ganz anonym sind,muss ich sie herauslassen, aber ansonsten nehme ich das Land und davon die Hauptstadt oder den nächstliegenden bekannten, realen Ort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s