[Krimi] „Die Lebenden und die Toten“ – Nele Neuhaus

Der 7. Fall des Ermittlerduos Oliver von Bodenstein/Pia Kirchhoff – Tpyisch Neuhaus: Spannend, lebendig, unterhaltsam !

(Quelle: Ullstein Verlag)

(Quelle: Ullstein Verlag)Inhalt:

Im neusten Krimi von Nele Neuhaus ermittelt das erfolgreiche Duo Bodenstein/Kirchhhoff bereites zum 7. Mal. Dieses Mal suchen sie nach einem undurchschaubaren Mörder, der aus dem Hinterhalt mordet – seine Opfer scheinbar wahllos aussucht. Selbst die hinzugezogenen Profiler tappen im Dunkeln, während die Bevölkerung immer unruhiger und nahezu panisch reagiert. Kein Wunder, immerhin findet die Mordserie in der sonst eher beschaulichen und besinnliche Winterzeit zwischen Weihnachten und Neujahr statt und es kann jeden treffen , nirgends scheint man mehr sicher zu sein: weder zu Hause in der eigenen Küche noch im wohlgefüllten Einkaufscenter. Der Druck steigt, Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff setzen alles daran, um die Mordserie schnellstens zu beenden, doch wieviele Opfer wird es bis dahin noch geben müssen…?

Meine Meinung:

Nele Neuhaus hat wieder einmal gezeigt, dass sie es kann: einen spannenden Krimi schreiben, der den Leser in den Bann zieht, der die Figuren menschlich und vielseitig charakterisiert, der lebendig und authentisch ist – und dies alles nicht in Übersee oder ganz weit weg – sondern mitten in Deutschland, in einer Region, die der Autorin wohlbekannt ist: dem Taunus. Somit rückt das Geschehen direkt ein wenig näher an den Leser: viele waren schon einmal dort, kennen die Gegend, wohnen vielleicht sogar dort – oder es zieht sie neuerdings vielleicht sogar dorthin, inspiriert durch die Beschreibungen in Nele Neuhaus‘ Krimis.

Das Geschehen rund um die Morde wird lebendig durch eine flüssige und natürliche Sprache, durchzogen von spritzigen und spitzen Dialogen, Kommissare, die auch ein Privatleben haben, Ermittlungen und Gedanken, an denen uns die Autorin unmittelbar teilhaben und somit mitraten lässt.

Auch der/die Täter(in) kommt zu Wort, gibt dem Leser einen kleinen Einblick in seine Denkweise und Motivation, sodass man glaubt, dem Ermittlerduo immer einen Schritt voraus zu sein, zu ahnen, wer hinter der Mordserie steckt… Doch Nele Neuhaus wäre nicht Nele Neuhaus, wenn sie es uns so einfach machen würde: rund 550 Seiten mit stets neuen Morden, neuen Aspekten, und irgendwie kommt nach und nach doch Licht ins Dunkel. Ein sensibles Thema wird mutig ins Visier genommen – ehrlich, wenn auch nicht unbedingt der Sache dienlich, oder vielleicht doch – gerade deswegen? Jeder mag dazu stehen, wie er mag, auf jeden Fall bewirkt es die eigene und persönliche Auseinandersetzung mit diesem Thema.

Zugegeben: mir persönlich hätten ein Mord und 100 Seiten weniger auch ausgereicht, aber dennoch kommt keine Langeweile auf, alles „passt“, muss wohl so sein und wird – wie nicht anders erwartet – am Ende schlüssig aufgelöst.

Meine Bewertung: 5 Buch-Bubis bookmarks_folderbookmarks_folderbookmarks_folderbookmarks_folderbookmarks_folder

Fazit:

„Die Lebenden und die Toten“ – für Krimi-Liebhaber im Allgemeinen und Nele Neuhaus-Fans im Besonderen ein Muss – spannend, unterhaltsam, zeitgemäß !

Weitere Informationen zum Buch:

Titel: „Die Lebenden und die Toten“, Autorin: Nele Neuhaus, Ullstein-Verlag, Hardcover, gebunden mit Schutzumschlag (ohne Lesebändchen), 560 Seiten, ISBN: 978-3550080548, Presi: 19,99 Euro (D), Erscheinungsdatum: 10.10.2014, Band 7 der Bodenstein-Kirchhoff-Krimi-Reihe

Verlagsseite Ullstein-Verlag zum Buch: HIER

Videotrailer „Ullstein Live“ You Tube : http://www.youtube.com/watch?v=Bm8khrirF4MEs

Es grüßt herzlich,

Birthe

 

Advertisements

Über BirthesLesezeit

Leseratte "Ü40" . Ich lese so ziemlich alles, was Buchstaben hat, wobei das Genre nebensächlich ist, Hauptsache, Geschichte und Schreibstil sprechen mich an.
Dieser Beitrag wurde unter 5 Buch-Bubis, Krimi/Thriller, Rezensionen / Bewertungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s