Kinofilm „Der Medicus“

Heute war ich im Kino und habe mir die Verfilmung des berühmten Bestsellers „DER MEDICUS“ von Noah Gordon angesehen. EINFACH KLASSE !!! :-). Eigentlich bin ich ja nicht der große Kino-Besucher, aber ab und zu muss es eben doch mal sein, zumal auch meine Tochter (15) neugierig auf diesen Film war.

Zunächst war ich ja skeptisch, ob die Verfilmung mit diesem tollen Buch, das ich zugegebenermaßen vor ca. 10 Jahren das letzte Mal gelesen habe,  mithalten kann. Aber meine Angst war vollkommen unbegründet: mir hat der Film bestens gefallen – auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin, inwiefern bzw. wie nah der Film dem Inhalt des Buches gleicht. Einige Ereignisse  hatte ich etwas anders in Erinnerung, aber im Großen und Ganzen passt alles doch wieder zusammen. Die Stimmung, die medizinische Neugier und deren Errungenschaften sowie die Konflikte zwischen Juden und Christen  werden m.E. sehr gut „rübergebracht“ und so haben wir den Film wirklich genossen. Sehr opulent und bildgewaltig ! Die Schauspieler, allen voran Tom Payne als Medicus und Ben Kingsley als der Meister Ibn Sina, aber auch alle anderen Figuren, zusammen mit den grandiosen Aufnahmen in der Wüste, in der -fiktiven – Stadt Isfahan – einfach TOLL!

Ach, ich gerate ins Schwärmen…, wer mal in den Trailer hineinschauen möchte:

Nun steht noch der Besuch von „Die Tribute von Panem II“ auf dem Programm – diesen Film möchte ich mir mit meiner Tochter unbedingt noch in den Ferien ansehen, nachdem uns Teil I bereits so gut gefallen hat.

Advertisements

Über BirthesLesezeit

Leseratte "Ü40" . Ich lese so ziemlich alles, was Buchstaben hat, wobei das Genre nebensächlich ist, Hauptsache, Geschichte und Schreibstil sprechen mich an.
Dieser Beitrag wurde unter Alles Mögliche..., Historische Romane, Verfilmungen (Kino/TV) abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kinofilm „Der Medicus“

  1. katnissdean schreibt:

    Huhu!

    Das klingt ja nach einer gelungenen Verfilmung 🙂 Ich bin ja auch großer Fan des Buches, obwohl es Jahre her ist, dass ich es gelesen habe. Da muss ich mir den Film wohl auch ansehen.

    Aber als ich hörte, dass Ben Kingsley dabei ist, war ich mir ohnehin sicher, dass es gut werden *muss* =) Er passt wirklich toll auf die Rolle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s