Birthe’s Wochenteiler # 6/2014 – Weltkrebstag 4. Feb. 2014

Es ist wieder Mittwoch – die Woche wird geteilt und es ist Zeit für meinen Wochenteiler:

Den Wochenteiler dieser Woche möchte ich dem gestrigen „WELTKREBSTAG“ widmen. Zwar einen Tag „zu spät“, aber ich finde, für dieses Thema kann es nie zu spät sein, oder?

Jedes Jahr am 4. Februar findet der „Weltkrebstag“ statt, der dazu dienen soll, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Viele Gesundheitsorganisationen in Deutschland und der ganzen Welt, in Deutschland  allen voran wohl die Deutsche Krebshilfe, nutzen besonders diesen Tag, um über dieses wichtige und oft beängstigende Thema zu informieren und aufzuklären.

Ins Leben gerufen wurde dieser Aktionstag im Jahr  2006 von der „Union internationale contre le cancer“, der Weltgesundheitsorganisation und anderen diversen Organisationen.

Der Weltkrebstag 2014 steht bzw. stand gestern unter dem Motto:

         „ Entlarve die Mythen „

Ich habe mich einmal auf der Seite der Deutschen Krebshilfe.de umgesehen und die vier Mythen gefunden, um die es geht:

Zitatanfang:

 „Die 4 Mythen

Der diesjährige Weltkrebstag 2014 versucht Aufklärungsarbeit zu leisten. Dazu hat die „UICC“ 4 Mythen zusammengestellt mit deren Hilfe jeder sich an Krebsaufklärung beteiligen kann.

Mythos 1

Wir müssen nicht über Krebs sprechen.

WAHRHEIT: Während es schwer sein kann sich mit dem Thema Krebs auseinander zu setzen, insbesondere in manchen Kulturkreisen, kann der offene Umgang mit der Krankheit für das Resultat auf persönlicher, gemeinschaftlicher und politischer Ebene einen positiven Einfluss haben.

Mythos 2

Es gibt keine Anzeichen oder Symptome für Krebs

WAHRHEIT: Für viele Krebsarten gibt es Warnsignale und Symptome. Die Nutzen der Früherkennung sind unumstritten.

Mythos 3

Es gibt nichts was ich gegen Krebs tun kann.

WAHRHEIT: Es gibt viel das, mit den richtigen Strategien, auf persönlicher, gemeinschaftlicher und politischer Ebene gegen Krebs getan werden kann; ein Drittel der häufigsten Krebsarten kann verhindert werden.

Mythos 4

Ich habe keinen Anspruch auf eine Krebsbehandlung

WAHRHEIT: Jeder hat das Recht auf erprobte und effektive Krebsbehandlungen und Leistungen zu gerechten Bedingungen, ohne als Konsequenz in finanzielle Not zu geraten.

Zitatende – (Nachzulesen auf der Seite der Deutschen Krebshilfe.)

Ich finde, dies sind interessante Informationen, über die ich während der letzten Tage gestolpert bin und ich dachte mir, es wäre ein Thema für den Wochenteiler.

Kanntet Ihr die obigen Mythen ? Habt Ihr vielleicht sogar an einer Aktion gestern teilgenommen? Ist euch der Weltkrebstag überhaupt gestern aufgefallen ? Ich finde, er verdient eigentlich eine größere Bedeutung, die von vielen erst wahrgenommen wird, wenn sie davon betroffen sind…

Extras: Hier einige interessante Berichte, Links:

„Weltkrebstag 2014“ und viele weitere Informationen – (Deutsche Krebshilfe e.V.)

„Wo Krebskranke in Deutschland am längsten überleben“ – (Focus Online)

„Wettlauf gegen den Krebs“ – (Frankurter Allgemeine – Wirtschaft)

„Westlicher Lebensstil hat Risiken“ – (n-tv)

Übrigens nicht vergessen: Passt auf, damit Ihr heute mittag den Knall für die Wochenteilung hört ;-).

Es grüßt herzlich,

Birthe

Advertisements

Über BirthesLesezeit

Leseratte "Ü40" . Ich lese so ziemlich alles, was Buchstaben hat, wobei das Genre nebensächlich ist, Hauptsache, Geschichte und Schreibstil sprechen mich an.
Dieser Beitrag wurde unter Alles Mögliche..., Wochenteiler abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Birthe’s Wochenteiler # 6/2014 – Weltkrebstag 4. Feb. 2014

  1. birtheslesezeit schreibt:

    Nichts zu danken, es war mir ein Bedürfnis, diesem Thema eine weitere Stimme zu geben ;-).

  2. pimisbuecher schreibt:

    Danke, für diesen Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s