Krimi-Neuerscheinung „Und die Schuld trägt Deinen Namen“: Premiere-Lesung 3.2. in Neuwied!

Heute möchte ich einmal eine Neuerscheinung vorstellen, die für mich sehr interessant und vielversprechend klingt:

Morgen, am 3. Februar 2014, erscheint der zweite Kriminalroman – und gleichzeitig der zweite Fall der Hauptkommissarin Emma Hansen – aus der Feder des deutschen Autors Jörg Böhm: „Und die Schuld trägt Deinen Namen“. 

RZ-Bšhm-Schuld-1001.indd

Klappentext:

Das kleine Dorf Burrweiler steht Kopf, als in einem feierlichen Festakt der neue Anbau des einzigen Mutter-Kind-Heims der Pfalz eröffnet wird. Doch die Freude währt nicht lange: Nur wenige Stunden später wird der hochdekorierte, aber wegen seiner cholerischen Aussetzer verhasste Winzer Alois Straubenhardt tot in seinem Weinberg gefunden – vom eigenen Traktor überfahren. Ein tragischer Unfall? Schnell findet Hauptkommissarin Emma Hansen heraus, dass sich nicht gerade wenige Menschen den Tod des Winzers mehr als sehnlichst gewünscht haben. Als weitere mysteriöse Mordfälle das Dorf erschüttern, gerät Emma immer stärker unter Druck, den Mörder zu finden. Viel zu spät erkennt sie, dass eine lang verdrängte Schuld endlich gesühnt werden will…

Eine Leseprobe gibt es als PDF-Download .

Das Buch erscheint beim G. Braun Buchverlag, ISBN 978-3-7650-8805-6
368 Seiten. Preis: € 12,95 (D), € 13,40 (A), SFR 17,00 (CH)

Informationen über den Autor Jörg Böhm:

Jörg Böhm ist der Geburtsname des Journalisten Jörg Henn. Der 34-Jährige arbeitet als Kommunikationsexperte für ein großes deutsches Versicherungsunternehmen. Er studierte Journalistik, Soziologie und Philosophie auf Magister und war unter anderem Chef vom Dienst der Allgemeinen Zeitung in Windhoek, Namibia, um dort über Land und Leute zu berichten und von den Geschichten des Schwarzen Kontinents zu erzählen. Jörg Henn ist verheiratet und lebt in Köln.

Auf Lovely-books läuft zur Zeit die Bewerbungsfrist (bis einschl. 8. Februar) für  eine Leserunde, die am 15. Februar beginnt. Es gibt 10 Rezensions-Exemplare zu gewinnen. Also: wer noch mitmachen möchte, einfach den Link aufrufen und bewerben.

Außerdem habe ich beim Stöbern auf J. Böhm’s Internet-Seite erfahren, dass es morgen eine Premieren-Lesung gibt, und zwar bei mir in der Nähe:

In der Stadtbibliothek in Neuwied, um 18 h/18.30. Wenn ich es zeitlich schaffe, werde ich morgen dort auf jeden Fall hinfahren, immerhin muss/will ich die Chance nutzen, denn  Neuwied ist von meinem Heimatort nur knapp 45 km entfernt. Ich freue mich schon darauf, bin sehr gespannt auf das Buch und werde in den nächsten Tagen hier berichten…

Zusätzliche Information: „Und die Schuld trägt Deinen Namen“ ist bereits der zweite Roman des Autors. Sein erster Krimi – ein Schwarzwald-Krimi, erschien bereits am 27.Juni 2013 mit dem Titel:

„Und nie sollst Du vergessen sein“.

Diesen Krimi kenne ich bisher noch nicht, aber das wird sich sicherlich bald ändern…

Herzliche Grüße, Birthe

Advertisements

Über BirthesLesezeit

Leseratte "Ü40" . Ich lese so ziemlich alles, was Buchstaben hat, wobei das Genre nebensächlich ist, Hauptsache, Geschichte und Schreibstil sprechen mich an.
Dieser Beitrag wurde unter Alles Mögliche..., Autoren-Lesungen, Krimi/Thriller abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s